Greifvögel

Für die einen sind sie ein Sinnbild von Weisheit, für die anderen Faszination und Magie und für manche Angst und Aberglaube. Der Adler steht für Mut und ewige Stärke. Völker auf der ganzen Welt wählten ihn deswegen zum Wappentier.
 

Vielleicht sind genau aus diesen genannten Gründen Greifvögel meine Lieblingsmotive. Schon seit Kindheit haben mich die Könige der Lüfte fasziniert. Egal ob Bussard, Falke, Milan, Adler.....all diese Greifvögel üben einen besonderen Reiz auf mich aus.

Die letzten beiden Jahre habe ich mich intensiv mit der Greifvogel Fotografie beschäftigt, Bücher verschlungen und die Lebenweise der bei uns heimischen Greifvögel und ihr Verhalten studiert. 2021 entschied ich mich, den Jagdkurs und anschließenden Falknerkurs zu absolvieren. Ein Jugendtraum von mir, wo ich jetzt die Zeit dafür finde, um noch mehr über die Faszination der wunderschönen Vögel erfahren und erleben zu können.
Heuer (2020) ist es mir gelungen in der Umgebung von Mondsee ein paar gute Stellen ausfindig zu machen, wo die Mäusebussarde, Falken und auch Rotmilane häufig anzutreffen sind.
Unter Mithilfe von den freundlichen Grundbesitzern, habe ich das Privileg  mich darauf jederzeit nach Absprache bewegen zu können und meine Bilder zu schiessen.
Auch eine Winterfütterung ist im Gespräch, steckt aber alles noch in den Kinderschuhen und ich hoffe dies in absehbarer Zeit realisieren zu können.
Alle Bilder auf meiner Webseite sind von freilebenden Tieren und ausschließlich wildlife, so wie sie die Natur geschaffen hat. Sollte dies bei irgendeinem Bild nicht der Fall sein, so ist dieses als solches gekennzeichnet.

Solange der Adler jagt und fliegt,
lebt diese Welt.
Doch fliegt und jagt der Adler nicht mehr,
stirbt diese Welt

(Indianische Weisheit)